Präsentation der Ergebnisse des Projektes „Zeig', was du kannst“ 2022/2023

Am Donnerstag, dem 06. Juli 2023 war es dann endlich so weit, die im Schuljahr 2022/2023 beteiligten Schulen am Projekt „Zeig' was du kannst" trafen sich in der Charles-Hallgarten-Schule in Frankfurt-Bornheim um in der schuleigenen Aula, die gerade frisch saniert wurde, ihre Abschlusspräsentationen vorzustellen.Schülerinnen und Schüler der Brüder-Grimm-Schule, der Fürstenberger Schule, der Hostatoschule und der Luise-von-Rothschild-Schule hatten sich ein Schuljahr lang in AG's, WPU's oder PoWi und Arbeitslehre mit ihrer beruflichen Zukunft und dem was sie können und wollen befasst und die gesammelten Informationen in filmischen Beiträgen oder auch Podcasts verarbeitet. Polizist oder Polizistin, Hotelfachfrau und -fachmann, Koch und Köchin, IT-Fachleute, Arzt oder Ärztin, Mechatroniker ob M...

Weiterlesen
3103

Projekt „Zeig', was du kannst“

Das Projekt „Zeig', was du kannst" ist eine Kooperation des ABZ im Staatlichen Schulamt, dem LionsClubMuseumsufer und dem Medienzentrum Frankfurt mit der Unterstützung von Klaus Schiller Lehrer an der Brüder-Grimm-Schule, die als erste Schule 2022 das Projekt durchgeführt hat. Das Angebot der Kooperationspartner richtet sich an 9. Klassen aus Haupt-, Real- und Gesamtschulen in Frankfurt und ist für den Wahlpflichtunterricht oder auch im Rahmen von Arbeitslehre oder einer Nachmittags-AG konzipiert. Ausgehend von den Interessen der Schülerinnen und Schüler! soll es in diesem Projekt um die Bildung von Medienkompetenzen, von personalen und sozialen Kompetenzen sowie das Angebot einer Ausbildungs- und Berufsorientierung gehen. Mit der Unterstützung und Begleitung der Lehrkräfte aus den 9. Klas...

Weiterlesen
2007

Der SV-Hub kommt.

Alles von und für Schüler:innenvertretungen in Frankfurt am Main an einem digitalen Ort! Wer in Frankfurt Schüler:innenvertretung macht, hat bestimmt schon festgestellt, dass man sich oft viele Infos, Ideen, Kontakte und Möglichkeiten in mühsamer Kleinstarbeit zusammensuchen muss. Damit soll bald Schluss sein: Der StadtschülerInnenrat, das Medienzentrum Frankfurt e.V. und das Frankfurter Kinderbüro haben sich zusammengetan, um einen digitalen Dreh- und Angelpunkt für alles rund um SV in Frankfurt zu schaffen. Projektideen? Kontakt zum SSR? Wichtige Netzwerke? Termine? Rechtliche Grundlagen und Fortbildungsmöglichkeiten für SV? Wir bündeln alles an einem Ort! Wir wollen aber nicht einfach loslegen und alleine die Plattform entwickeln, die wir dann fertig präsentieren. Kinder und Jugendliche...

Weiterlesen
2958

Erfolg in Frankfurt

  "Erfolg ind Frankfurt" ist ein Kooperationsprojekt des Lions-Clubs Museumsufer, des Deutschen Filmmuseum, des Medienzentrum Frankfurt und der Stadt Frankfurt am Main das nun im 5. Jahr  seine Wiederholung findet. „Erfolg in Frankfurt“  ist ein Wettbewerb für Schüler und Schülerinnen der 7. und 8. Klasse. Ziel des Wettbewerbs ist es, Schüler und Schülerinnen zu ermutigen, ihren eigenen Erfolgsweg zu finden und zu gehen. So wie das bekannte und erfolgreiche Frankfurter schon vor ihnen gemacht haben. Die Idee ist, dass die Schüler und Schülerinnen ebendiese Frankfurter zu ihrem Erfolgsweg mit dem Smartphone interviewen/filmen, dieses Interview selbst schneiden und bearbeiten und dann zum Wettbewerb  „Erfolg in Frankfurt 5“ einreichen. Teilnehmen können Schüler und Schülerinnen der Frankfurter Förder-, Haupt-, Real,- und  Gesamtschulen der 7. und 8. Schulklassen und ihre begleitenden Lehrkräfte. Die 2 besten Teams der Förder-/Hauptschulen und die 2 besten Teams der Real-/Gesamtschulen gewinnen ein Wochenende in München mit Besuch der Bavaria Filmwelt sowie einem FilmWorkshop „Das filmende Klassenzimmer“. Alle mitmachenden Teams erhalten Karten für Filme und die Ausstellung im Deutschen Filmmuseum. Es werden Teams von 4–6 Teilnehmern gebildet, die dann erfolgreiche Frankfurter und Frankfurterinnen treffen und ihre Erfolgsgeschichte kennenlernen, um  dann einen Film über die Begegnung und die Erfolgsgeschichte zu drehen und...

Weiterlesen
17683

visionale

Das Medienzentrum ist federführend bei der Organisation und Durchführung der visionale, dem größten hessischen Kinder und Jugend Medienfestival, das bereits seit 30 Jahren alljährlich im Gallus Theater veranstaltet wird. Die visionale wird von einem Veranstalterteam, bestehend aus dem Jugend- und Sozialamt der Stadt Frankfurt am Main, das auch seit vielen Jahren die Preisgelder für den Frankfurter Filmpreis stiftet, dem Filmhaus Frankfurt e.V. und dem Gallus Theater geplant, durchgeführt und verantwortet. Alljährlich werden hier bis zu 250 Filme von schulischen und außerschulischen medienpädagogischen Projekten, bis hin zu Arbeiten von Studentinnen und Studenten an den hessischen Kunsthochschulen eingereicht. Hier trifft sich Medienpädagogik, kulturelle Medienbildung und Kunst, Schulklassen, Gruppen und einzelne Filmemacherinnen und Filmemacher mit Fachleuten und professionellen Filmemachern zum gemeinsamen Filme schauen, Diskussion und Austausch zum großen Thema Film. Unterstützer der visionale sind die Hessische Landeszentrale für Politische Bildung, das Kulturamt der Stadt Frankfurt am Main, das Amt für Multikulturelle Angelegenheiten der Stadt Frankfurt am Main und die Hessische Filmförderung. Weitere Informationen zur visionale finden Sie auf dieser Webseite: https://www.visionale-hessen.de  

16698

hr-Wettbewerb: „Meine Ausbildung – Du führst Regie“

Sehr geehrte Damen und Herren, der Videowettbewerb „Meine Ausbildung – Du führst Regie!" geht weiter. Viele Neuerungen, die wir inzwischen eingeführt haben, haben sich bewährt und erhöhen für alle Teilnehmer Chancen, Motivation und Nutzen. Das Wichtigste nochmals im Überblick: Es stehen insgesamt über 16.000 Euro Preisgeld zur Verfügung! Auch diesmal werden die Preise nach Kategorien vergeben – das erhöht für alle die Chancen! Prämiert werden: Der beste Film, das beste Drehbuch, die beste schauspielerische Leistung, der beste Newcomer, Preis für Innovation und Preis für Inklusion. Um mitzumachen reicht es, wenn die Interessenten die Maske unter www.hr.de/meineausbildung bis zum 21. Dezember 2018 ausfüllen. Der Einsendeschluss für die Filme ist der 15. April 2019. Alle Informationen zum Wet...

Weiterlesen
21421

Studienkreis Deutscher Widerstand 1933-1945

Mit dem Studienkreis Deutscher Widerstand 1933-1945 bot das Medienzentrum Frankfurt im Mai 2017 die Fortbildung "Das Videoarchiv „Die Frauen von Ravensbrück" als Lernressource" an.Die Referentin war die Filmemacherin, Autorin und Grimme-Preisträgerin Loretta Walz, die den preisgekrönten Dokumentarfilm "Die Frauen von Ravensbrück" (im Verleih des Medienzentrum Frankfurt) produzierte. Erster Teil der Fortbildung: Vortrag Zwischen 1981 bis 2006 wurden mehr als 200 Video-Interviews mit Überlebenden der Frauen KZ Moringen, Lichtenburg und Ravensbrück in West- und Ost-Europa aufgezeichnet. Loretta Walz stellt die Sammlung vor und berichtet über ihre Erfahrungen mit dem Einsatz der Interviews in der Bildungsarbeit. Zweiter Teil der Fortbildung: Arbeit mit dem Online-ArchivVorstellung des Online-V...

Weiterlesen
20147

mediaX!

Seit dem Schuljahr 2018/19 kooperiert das Medienzentrum Frankfurt mit medienblau: und dem Staatlichen Schulamt Frankfurt bei der Durchführung des LPR-Projektes mediaX! in Frankfurt. Das Medienzentrum ist hierbei regelmäßig Ort der Lehrerfortbildung und technischer Unterstützer für die konkreten medienpraktischen Projekte an den teilnehmenden Schulen. Praktische Arbeit mit Medien – einfach. wichtig.  Smartphone, Internet und Fernsehen sind wesentliche Bestandteile im Leben von Kindern und Jugendlichen. Umso wichtiger ist es, Kinder und Jugendliche für einen kreativen und verantwortungsbewussten Umgang mit Medien zu sensibilisieren.Doch wie kann Medienkompetenz praktisch vermittelt werden? Welche Möglichkeiten haben Lehrkräfte, Medien in den Unterricht zu integrieren? Und wie funktionie...

Weiterlesen
24429

Thema: Online-Werbung

Das neuste Medienpaket der Landesmedienanstalt LPR-Hessen ist nun online und setzt die Reihe "Schule des Hörens und Sehens" in gewohnter Qualität fort. Schwerpunktthema ist diesmal das spannende Thema Online-Werbung.  Das Materialpaket enthält neben didaktischen Beschreibungen auch etliche Arbeitsblätter sowie aktuelle Video- und Audiobeiträge und ist damit eine echte Fundgrube für die Thematik und für den Sozialkunde/Gesellschaftslehre und PoWi-Unterricht. In Kürze können Sie das Paket, so wie auch alle bisherigen Folgen der Reihe "Schule des Hörens und Sehens" auch bei uns im Medienzentrum erhalten. Jetzt schon sind alle Materialien online erhältlich: Hier geht's zur Materialplattform: Online-Werbung: Online-Werbung Das Medienpaket 'Neue Werbewelt im Interne...

Weiterlesen
14555

visionale hessen

 Die visionale ist Hessens ältestes und größtes JugendMedienFestival. Hier können alljährlich Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene von 0-27Jahre ihre Filme auf großer Leinwand präsentieren. Die visionale hessen ist ein Gemeinschaftsprojekt vom Filmhaus Frankfurt, dem Jugend- und Sozialamt Frankfurt, dem Gallus Theater und dem Medienzentrum Frankfurt. Alle weiteren Informationen zur visionale finden Sie auf der Webseite: https://visionale-hessen.de Offizieller Trailer visionale20 Alle Infos zum Festival finden Sie auf https://visionale-hessen.de  Die visionale hessen ist Hessens ältestes und größtes JugendMedienFestival - es findet dieses Jahr zum 32. Mal statt.  Euer visionale20 - Team  Gallus Theater Frankfurt, Filmhaus Frankfurt, Jugend- und Sozialamt Frankfurt un...

Weiterlesen
10402