Am Abend des 26.09.2019 hatten wir im Medienzentrum im Rahmen der MeFobi@n-Tagung mit hessischen Medien-AusbilderInnen Axel Krommer zu Gast. In seinem spannenden Vortrag setzte er uns die Brille der "Digitalität" auf, um unsere didaktischen Entscheidungen aus dem Zeitalter und damit einhergehend der Logik "des Buches" in die jetzige Welt zu überführen. Hierbei räumte er nicht ganz beiläufig auch mit bisher liebgewonnenen Instrumenten wie etwa der Dokumenten-Kamera oder dem SAMR-Modell auf. Es lohnt sich auf jeden Fall den "Rahmen" noch einmal in den Blick zu nehmen.  Auf dem Blog der AV Medienerziehung finden Sie ein paar Bilder von der Veranstaltung: Special Guest Axel Krommer! | Ausbildungsveranstaltung Medienerziehung Ein langer Tag auf der MBM geht zu Ende. Geschaftt.... 19:00 Uhr...
Weiterlesen
Am 25.9.2019 berichtete der Schulleiter der Allemannenschule Wutöschingen im Rahmen der MeFobi@n-Tagung der hessischen Medien-Ausbilder von den Lernkonzepten der ASW. Obwohl die Allemannenschule über eine ausgeklügelte Lernplattform verfügt, mit welcher die SchülerInnen selbstständig und selbstorganisiert ihr eigenes Lernen strukturieren können, habe man das Lernen nicht von den Medien aus gedacht. Vielmehr habe man sich bemüht mit Lernanlässen einen bunten Tisch zu decken.  Die rege Diskussion im Anschluss an den spannenden Vortrag hat gezeigt, dass sich lohnt unsere bestehenden Systeme noch einmal auf unsere Primäraufgabe hin zu überprüfen: Das Lernen der SchülerInnen. Hier finden Sie ein paar Bilder von dem spannenden Abend.
 Kompetenzen basieren, anders als Wissen, auf eigenen Erfahrungen. Deshalb können Kompetenzen nicht vermittelt werden, sondern nur selbstorganisiert – in neuartigen, offenen und realen Problemsituationen kreativ handelnd – erworben werden. (Bertelsmann-Stiftung) Publikation Offene und dynamische Situationen, in denen Entscheidungen gefragt sind, gehören in der Moderne zum Alltag. Um in diesen oft schwer überschaubaren Situationen kreativ und trotzdem effektiv zu handeln, braucht es mehr als Wissen: Es zählen die erworbenen Kompetenzen. Wir brauchen also Kompetenzen! Nur: Was sind Kompetenzen? Und: Wie können wir sie im Alltag und am Arbeitsplatz erwerben? Diesen Fragen gehen wir in einer Broschüre sowie der dazugehörigen 8-teiligen Blogserie nach. Darin skizzieren wir Lehr- und Lernum...
Weiterlesen
Publikation Im Projekt „Unser Klassensong" verbinden sich Musik, Sprache, Medienbildung, Technik, Kunst und Bewegung miteinander. Bei der Produktion eines Songs und Tanz-Clips kommen sowohl digitale als auch analoge Medien zum Einsatz, um kreatives, selbst-bestimmtes und kooperatives Lernen zu fördern. Dieser Leitfaden soll Pädagogen dabei unterstützen, ein ähnliches Projekt mit Kinder und Jugendlichen im Rahmen von Schule, Ganztag, Jugendzentrum etc. umsetzen zu können. Er gibt einen Überblick über das Projekt, stellt Rahmenbedingungen dar, erläutert den Gesamtablauf und gibt Hinweise zur methodischen Arbeit an den vier Stationen.​Bertelsmann-Stiftung https://www.bertelsmann-stiftung.de/de/publikationen/publikation/did/unser-klassensong-kreatives-lernen-mit-digitalen-medien/?tx_rsmbstpubl...
Weiterlesen
Beim Forschungs- und Roboterwettbewerb FIRST® LEGO® League erleben Schülerinnen und Schüler praktisch Technik und Wissenschaft. Ganz nebenbei lernen die Kinder und Jugendlichen aber vieles mehr, denn das Programm fördert selbstständiges Denken und Handeln, Kreativität, den bewussten Einsatz von Technik und den freundschaftlichen Umgang miteinander. Jährlich widmet sich das Bildungsprogramm einem neuen Schwerpunkt, welcher sich stets an einem realen wissenschaftlichen und global relevanten Thema orientiert. Beim mehrwöchigem Projekt tüfteln die Teams, bestehend aus jeweils 2 bis 10 Teilnehmern, an einem Forschungsprojekt und bauen einen autonomen LEGO® Mindstorms Roboter, der die Robot-Game Aufgaben auf einem speziellen FIRST® LEGO® League Spielfeld meistert. Die Teams entwickeln innovative...
Weiterlesen
Die kostenlose Plattform IDerblog (iderblog.eu) ermöglicht es Schülerinnen und Schülern ab 8 Jahren, einen digitalen Schreibprozess in einem Blog kennen zu lernen, indem sie diesen mit allen Möglichkeiten eines Blogs nutzen. Das von den Schülerinnen und Schülern Geschriebene wird in einem weiteren Prozess auf Rechtschreibfehler kontrolliert, sodass die Schülerinnen und Schüler zu ihren Fehlschreibungen eine detaillierte Fehlerrückmeldung erhalten, die es ihnen erleichtert, ihre Fehler zu verbessern. Gleichzeitig werden die Fehlschreibungen nach Kategorien ausgewertet und sowohl Lernenden als auch den Lehrkräften eine Auswertung der Rechtschreibleistung zur Verfügung gestellt. Die Übungen zu den einzelnen Kategorien, die in die Plattform integriert sind, erlauben den Schülerinne...
Weiterlesen
Hallo Bildungsbegeisterte, im Frühjahr 2020 soll das EduCamp in Frankfurt stattfinden. Dazu benötigen wir eure Unterstützung und eure Stimme. Da nicht jeder das Format kennen kann und muss, hier ein paar weitere Informationen zum Thema EduCamp: Was es ist und warum ihr daran teilnehmen wollt. 1. Ein EduCamp ist eine "Unkonferenz". Das heißt, dass versucht wird sich durch die ungewöhnliche Organisationsform von den üblichen Konferenzen mit Berieselung von "oben" zu unterscheiden. In diesem Fall nennt man das Format "barcamp" und wenn es um irgendwas mit Bildung geht konsequenterweise "EduCamp". Hier ein kurzes Erklärvideo https://vimeo.com/38693285 2. Das EduCamp findet seit 2008 2x im Jahr statt. Zuerst mit ständig wechselnden Lokationen, seit 2016 immer im Wechsel in Hattingen (Herbst) un...
Weiterlesen
​Pünktlich zum Schuljahresstart präsentieren wir Ihnen ein abwechslungsreiches und breites Fortbildungsprogramm rund um das Themen Medienbildung, Digitalisierung von Schule, Medienerziehung und Jugendmedienschutz. Wie in den Vorjahren auch präsentieren wir Ihnen dies in unserem gemeinsamen Flyer der Medienzentren Rhein-Main: Dateiname: Fobi_01-19-20_WEB Dateigröße: 2.7 mb Datei herunterladen In den vergangenen Wochen haben wir zudem mit Hochdruck daran gearbeitet, Ihnen nun auch Online einen besseren Überblick über alle Veranstaltungen im Rhein-Main-Gebiet geben zu können. Hierzu haben wir ein in den beteiligten Medienzentren ein neues Onlinetool etabliert. Über unsere gewohnte Rubrick "Fortbildungen" finden Sie nun auch (wenn Sie dies in den Filtern so einstellen) alle Angebote aller Medi...
Weiterlesen
Schülerinnen und Schüler erstellen zu Themen ihrer Wahl ihre eigenen Podcasts und stellen machen diese über ihre Schulhomepage der Schulcommunity und dem Stadtteil zugänglich. Dieses Projekt wurde im Rahmen der AV Medienbildung - Veranstaltung des Studienseminar GHRF Franfkurt im Wintersemester 18/19 erarbeitet, präsentiert und reflektiert. Die Arbeitsmaterialien finden Sie anhängend. Ein Projekt von:Petra Fust und Anne Weidemann-Akkermans Dateiname: Schulpodcasts-Druckversion Dateigröße: 1.5 mb Datei herunterladen
Das Projekt „Handy Führerschein – Wie smart bist du?" wurde ins Leben gerufen, um Kindern einen kompetenten Umgang mit ihrem Smartphone zu ermöglichen.Die Mehrheit der heranwachsenden Generation zählt zu den „digital natives", die mit den sogenannten „neuen Medien" groß werden und denen dadurch die technische Vielfalt und Handhabung der elektronischen Geräte schnell geläufig und vertraut ist.1 Die aktuellen Lebensverhältnisse von Grundschulkinder zeigen, dass die Mehrheit bereits vor der Sekundarstufe I mit Smartphones in Kontakt kommt. Oft besitzen sie sogar schon ein eigenes Smartphone. Der sichere Umgang mit dem Gerät ist somit ein wichtiges Anliegen von Erziehungsarbeit. Fach oder Fächerverbund: ProjekttageJahrgangsstufe: 3./4. KlasseZeitbedarf: mind. 3 Tage / zeitlich flexibel nutzbar...
Weiterlesen
X

Right Click

No right click